• LF 20-16.png
  • KatS-Uebung Olymp_0900.png
  • gesichertes Arbeiten in Hoehen 157.png
  • Weihnachtsbaumaktion_160.png
  • KatS-Uebung Olymp_0845.png
  • Weihnachtsbaumaktion_91.png
  • Fahrzeuge 2014.png
  • KatS-Uebung Olymp_1027.png
  • KatS-Uebung Olymp_0953.png
  • Feuerwehrhaus mit Fahrzeugen.png
  • KatS-Uebung Olymp_0675.png
  • Weihnachtsbaumaktion_37.png

Über uns

Logo auf der FahneUnser Stadtteil Unterliederbach liegt im Westen Frankfurts. Dort grenzt er im Norden an den Main-Taunus-Kreis und die Bundesautobahn A66, im Osten an den Stadtteil Sossenheim, im Süden an den Stadtteil Höchst mit dem Industriepark Höchst, sowie im Westen an die Stadtteile Sindlingen und Zeilsheim an.

Unterliederbach hat seit 1897 eine freiwillige Feuerwehr mit wechselhafter Geschichte. So gab und gibt es immer wieder einmal ein Hoch und Tief, nicht nur in der Mitgliederzahl. Dennoch sind wir ein "lustiger Haufen", der sich regelmäßig trifft.

Unsere Einsatzabteilung besteht zur Zeit aus rund 40 aktiven Frauen und Männern. Zur Brandbekämpfung und technischen Hilfeleistung stehen uns ein LF-10/6, ein TLF 16 / 25 sowie ein MTF zur Verfügung, welche in unserem Feuerwehrhaus, Heimchenweg 8a, untergebracht sind.

Natürlich haben wir auch einen Vorstand (dieser ist für die Vereinsseite zuständig) und den vom Gesetzgeber vorgesehenen Feuerwehrausschuss (Wehrführung). Diese beiden Gremien sind bei uns allerdings nicht getrennt, sondern werden von den gleichen Personen wahrgenommen. D.h. wir haben 7 Mitglieder - 6 Mitglieder der Einsatzabteilung (Aktive) und 1 Mitglied der Alters- und Ehrenabteilung (Passiv) -, welche den Vorstand und den Feuerwehrausschuss bilden.