• KatS-Uebung Olymp_0953.png
  • KatS-Uebung Olymp_1027.png
  • Fahrzeuge 2014.png
  • KatS-Uebung Olymp_0900.png
  • gesichertes Arbeiten in Hoehen 157.png
  • KatS-Uebung Olymp_0845.png
  • Weihnachtsbaumaktion_91.png
  • LF 20-16.png
  • Weihnachtsbaumaktion_160.png
  • KatS-Uebung Olymp_0675.png
  • Feuerwehrhaus mit Fahrzeugen.png
  • Weihnachtsbaumaktion_37.png

Gemeinsam ein überwältigender Erfolg!

Unterliederbach. Am Samstag, den 22. April 2017, veranstaltete die Jugendfeuerwehr der Freiwilligen Feuerwehr Frankfurt am Main - Unterliederbach zusammen mit dem EDEKA Lich auf dem Parkplatz des EDEKA Marktes in der Soonwaldstraße 4, in Frankfurt am Main - Unterliederbach das Frühlingsfest des EDEKA’s bzw. das Anspritzen der Freiwilligen Feuerwehr. Es war eine Hüpfburg, die besonders bei den kleinen Gästen großen Anklang fand, aufgebaut. Natürlich wurde auch gerne und ausgiebig das ausgestellte Feuerwehrfahrzeug erkundet, die Geschicklichkeit am heißen Draht bewiesen oder wie gut man mit dem Wasserstrahl eines Strahlrohrs ein Ziel treffen kann. Daneben war auch der Brandschutzerzieher vor Ort und zeigte das eine oder andere aus seinem Repertoire. Dies war nur ein kleiner Überblick auf das, was eine Feuerwehr ausmacht. So wird dort Teamfähigkeit, neben technischen Verständnis und sozialer Kompetenz gefördert und gelebt. Dies trifft natürlich auf alle Abteilungen einer Feuerwehr zu. 

Die Jugendfeuerwehr verkaufte an diesem Tag die Feuerwehrwurst und Getränke gegen einen kleinen Obolus. Sämtliche Würste wurden vom EDEKA Lich selbst hergestellt und fanden an diesem Tag eine sehr große Fangemeinde. Die Kommentare der Gäste zur Wurst reichten von einer sehr guten Wurst bis dorthin, dass sie eine so gute Wurst noch nicht hatten. Am Ende waren 30 Kilo frisch hergestellte und gegrillte Bratwürste an die Gäste gebracht worden. Der Gewinn ging komplett an die Jugendfeuerwehr der Freiwilligen Feuerwehr Frankfurt am Main - Unterliederbach e.V.. Dafür ein großes Dankschön an Hr. Lich als Inhaber dieses EDEKA. Die ausgezeichnete grobe Feuerwehrbratwurst kann man auch weiterhin an der Fleischtheke des EDEKA’s bekommen. Daneben wird fertig abgepackt eine Feuerwehrwurst als "Rote Bockwurst (geräuchert)" angeboten. Von diesen verkauften Feuerwehrwürsten gehen jeweils 10 Cent an den Landesfeuerwehrverband zur Stärkung der Jugendfeuerwehren. Diese Aktion des EDEKA Südwest läuft noch bis zum September 2017. Auch finden sich beim EDEKA Lich regionale Spezialitäten, sowie eine sehr große Auswahl bei den angebotenen Lebensmitteln. Hr. Lich achtet auch darauf, dass rund 10% der angebotenen Waren aus der Region kommen. So gibt es hier neben der sehr großen Vielfalt an Waren (was für die Größe eines Supermarktes nicht immer üblich ist), auch typische Frankfurter Spezialitäten (von Obst / Gemüse bis hin zu Würsten einer weltweit bekannten Frankfurter Metzgerei) quer durch das Sortiment.

Die Freiwillige Feuerwehr Unterliederbach bedankte sich herzlich bei Hr. Lich für diese große Unterstützung und die Organisation der Veranstaltung.

Die Jugendfeuerwehr der Freiwilligen Feuerwehr Unterliederbach trifft sich jeden Dienstag um 18:00 Uhr am Feuerwehrhaus im Heimchenweg 8a, Frankfurt am Main - Unterliederbach, zur Übung und Unterricht. Daneben finden für die Angehörigen der Jugendfeuerwehr über das Jahr verteilt noch viele weitere Veranstaltung statt, wie z.B. Schlittschuhlaufen in der Eisporthalle, eine Pfingstfahrt, ein Sommerlager oder die Herbstabschlussübung, um nur einiges aufzuzählen. Die Jugendfeuerwehr ist für Kinder und Jugendliche ab 10 Jahre.

Ähnliches gilt für die Erwachsenen der Einsatzabteilung. Diese trifft sich regelmäßig jeden Freitag ab 20:00 Uhr zur Übung und Unterricht am Feuerwehrhaus, damit diese für den Ernstfall einer Alarmierung entsprechend bereit sind. Auch hier gibt es verschiedene weitere Veranstaltungen über das Jahr. Die Einsatzabteilung ist für Erwachsene ab 18 Jahre.

Bei beiden Terminen ist jeder in dem entsprechenden Alter gerne willkommen und man kann sich an den genannten Terminen auch weiter über die Feuerwehr informieren und wie man evtl. selbst dort mitmachen kann.

Anbei einige Bilder der Veranstaltung.